Berliner Philharmoniker

Alban Berg Quartett zum letzten Mal in Berlin

28.01.2008

Fast 40 Jahre lang hat das Alban Berg Quartett Maßstäbe gesetzt – nicht nur hinsichtlich seiner unübertroffenen Spielkultur und Interpretationskunst, sondern auch bezüglich seiner Programmgestaltung: Kein anderes Ensemble vor ihm setzte sich so konsequent für moderne und zeitgenössische Kompositionen ein und stellte diese in den Kontext »klassischer« Werke der Quartettliteratur. Seit vielen Jahren ist das Alban Berg Quartett regelmäßiger Gast im Kammermusiksaal der Philharmonie. Nun haben die vier Musiker beschlossen, sich vom Podium zu verabschieden. Mit ihrem diesjährigen Konzert am 18. Februar 2008 präsentieren sie sich letztmals vor ihrem Berliner Publikum. Zum »Farewell« spielen sie Haydns Streichquartett G-Dur op. 77 Nr. 1, Bergs op. 3 und Schuberts spätes Streichquartett D 887.
mehr


Zurück

Alban Berg Quartett (Foto: Juri Tscharyiski)
Alban Berg Quartett (Foto: Juri Tscharyiski)

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de