Berliner Philharmoniker

Zum Spielplan 2015/2016

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Orchester-Akademie

Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker

Susanna Mälkki Leitung und Einstudierung

Fanny Ardant Sprecherin

Bruno Delepelaire Violoncello

Akademie III – »Akademie modern«

Karlheinz Stockhausen

Zeitmaße

Pierre Boulez

Dérive I

Pierre Boulez

Messagesquisse

Michael Jarrell

Cassandre

Termine und Tickets

Verkaufshinweise

Mo, 20. Jun. 2016 20 Uhr

Kammermusiksaal

Programm

Karlheinz Stockhausens Zeitmaße für Bläserquintett zählt heute zu den Klassikern der Moderne – ein Frühwerk, in dem bis zu fünf gleichzeitig ablaufende Zeitschichten zu hören sind. Mit ihm eröffnen die Stipendiaten der Orchester-Akademie ihr letztes Konzert dieser Spielzeit, bevor sie sich zwei weiteren »klassischen« Vertretern der Musik des 20. Jahrhunderts widmen: Zunächst erklingt Pierre Boulez’ Dérive 1, in dem Arpeggien und flirrende Trillerketten ein immer dichter werdendes Klanggewebe ausspinnen. Danach Messagesquisse für Violoncello solo und sechs Violoncelli, das anlässlich des 70. Geburtstags des Schweizer Dirigenten und Mäzens Paul Sacher entstand. In ihm verwendete Boulez eine Sechstonreihe, die sich aus dem musikalischen Anagramm des Namens Sacher ergibt und die in seinem Œuvre immer wieder zu finden ist. Hauptwerk des Abends ist Michael Jarrells Monodram Cassandre für Sprecherin, Instrumentalensemble und Elektronik nach einem Text von Christa Wolf. In ihm erinnert sich die trojanische Seherin über einem changierenden Teppich aus abgedunkelten elektronischen und instrumentalen Klängen an eine glücklichere Vergangenheit und sieht gleichzeitig Bilder der drohenden Katastrophe. Jarrell, derzeit Fellow beim Berliner Wissenschaftskolleg, vermeidet jede zielgerichtete dramatische Entwicklung. Vielmehr wird das subjektive Zeitempfinden mit Hilfe von Perspektivwechseln und Spiegelungen gedehnt bzw. gestrafft, was den diskontinuierlichen Bewusstseinsstrom der Protagonistin in idealer Weise spiegelt.

Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker, Susanna Mälkki, Fanny Ardant, Bruno Delepelaire

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berlin Bühnen zu berlin-buehnen.de