Berliner Philharmoniker

Zum Spielplan 2015/2016

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Orgel

Cameron Carpenter Orgel

Werke von Johann Sebastian Bach

Termine und Tickets

Verkaufshinweise

So, 04. Okt. 2015 20 Uhr

Philharmonie – Karl-Schuke-Orgel

Programm

Mit dem medial ebenso prestigeträchtigen wie unter Klassikfreunden anrüchigen Ruf, ein musikalischer Paradiesvogel zu sein, hat sich Cameron Carpenter längst abgefunden. Weiterhin als Popstar der Organisten unserer Tage gehandelt zu werden, bereitet ihm hingegen keine Schwierigkeiten. Sich als Künstler auch in Lifestyle-Magazinen wirkungsvoll in Szene setzen zu können, gehört schließlich seit den Tagen einer Maria Callas zum Geschäft – und wird schnell zur Pflichtübung eines Musikers, der sich nicht nur in der Welt der Töne zu Hause fühlt, sondern auch in jener, die von exklusiven Stoffen und detailverliebten Accessoires beherrscht wird.

Die Allianz von Mode und Musik ist für Carpenter Programm. In seinen Konzerten wischt der 1981 im US-Staat Pennsylvania geborenen Orgeldivo nicht bloß jahrhundertealten Staub von den Tasten und definiert das Repertoire seines Instruments neu, sondern stellt auch die Erwartungshaltungen seines Publikums infrage. Schließlich kämpft Carpenter dafür, dass die Orgel nicht länger nur in der Sphäre von Sakralbauten wahrgenommen, geschweige denn mit liturgischen Handlungen in Verbindung gesetzt wird.

Ebenso schillernd wie die Outfits des Musikers sind seine Programme, die neben Standards des Orgelrepertoires oft auch eigene Bearbeitungen beinhalten. In diesem Konzert allerdings widmet sich Carpenter, der seit 2010 regelmäßig auf der Schuke-Orgel in der Berliner Philharmonie konzertiert, der Musik eines einzigen Komponisten: Johann Sebastian Bach.

Cameron Carpenter

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berlin Bühnen zu berlin-buehnen.de