Berliner Philharmoniker

Zum Spielplan 2011/2012

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Kammermusik

Scharoun Ensemble Berlin:

Wolfram Brandl Violine

Rachel Schmidt Violine

Micha Afkham Viola

Richard Duven Violoncello

Peter Riegelbauer Kontrabass

Alexander Bader Klarinette

Markus Weidmann Fagott

Stefan de Leval Jezierski Horn

Magdalena Kožená Mezzosopran

Andreas Blau Flöte

Jonathan Kelly Oboe

Marie-Pierre Langlamet Harfe

Hendrik Heilmann Klavier

Heike Gneiting Harmonium

Nachholtermin für das ursprünglich am 12. April 2012 geplante Konzert. Die für den Kammermusiksaal gekauften Karten gelten im Großen Saal der Philharmonie für Block A. Weitere Eintrittskarten sind bei freier Platzwahl (außer Block A) zum Einheitspreis von 20 Euro erhältlich.

Claude Debussy

Danse sacrée et danse profane für Harfe und Streicher

Manuel de Falla

Psyché für Mezzosopran, Flöte, Harfe, Violine, Viola und Violoncello

Maurice Ravel

Ma Mere l’Oye (Bearbeitung für Instrumentalensemble von Matthias Kaufmann)

Gabriel Fauré

Le Papillon et la fleur, En sourdine aus Cinq mélodies de Venise, Rêve d'amour, Prison, Après un rêve, Mandoline aus Cinq mélodies de Venise,

Ferruccio Busoni

Berceuse élégiaque op. 42 (Bearbeitung für Flöte, Klarinette, Harmonium, Klavier, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass von Erwin Stein)

Ernest Chausson

Chanson perpétuelle für Gesang, Klavier und Streichquartett op. 37

Joseph Canteloube

Aus den Chants d’Auvergne für Gesang, Flöte, Oboe, Englischhorn, Klarinette, Horn, Fagott und Harfe: Malurous qu'o uno fenno, Baïlèro, Lou Coucut

Termine

Di, 19. Jun. 2012 20 Uhr

20:00 | Philharmonie

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de