Berliner Philharmoniker

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle Dirigent

Alfred Brendel Klavier

Joseph Haydn

Symphonie Nr. 92 G-Dur »Oxford«

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491

Johannes Brahms

Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Termine

Do, 30. Okt. 2008 20 Uhr

Philharmonie

Fr, 31. Okt. 2008 20 Uhr

Philharmonie

Sa, 01. Nov. 2008 19 Uhr

Philharmonie

Sonderkonzert

Live-Übertragung

Biographie

Alfred Brendel entstammt einer österreichisch-deutsch-italienisch-slawischen Familie. Er studierte Klavier, Komposition und Dirigieren in Zagreb sowie in Graz und beschloss seine pianistische Ausbildung bei Edwin Fischer. Brendels internationale Karriere begann 1949 mit einem Preis beim Busoni-Wettbewerb; seither war er in den Konzertsälen der Musikmetropolen in aller Welt regelmäßig zu Gast. Langjährige künstlerische Partnerschaften verbinden ihn mit führenden europäischen und amerikanischen Orchestern; mit den Berliner Philharmonikern musiziert der Pianist bereits seit 1961. Alfred Brendels umfassendes Repertoire spannt einen Bogen von Bach bis Schönberg. Er hat als erster sämtliche Klavierwerke Beethovens aufgenommen und war maßgeblich an der Etablierung der Schubert-Sonaten und des Klavierkonzertes von Schönberg beteiligt. Auch der Kammermusiker und Klavierbegleiter Alfred Brendel wird vom internationalen Publikum immer wieder stürmisch gefeiert. Zu den zahlreichen Auszeichnungen des Künstlers gehören Ehrendoktorate der Universitäten von London, Oxford und Yale, der Titel »Knight Commander of the British Empire«, die Hans-von-Bülow-Medaille der Berliner Philharmoniker sowie der Ernst-von-Siemens-Musikpreis (2004). Als Schriftsteller ist Alfred Brendel mit musikalischen Essays und absurden Gedichten hervorgetreten: Vor wenigen Abenden erst las er im Kammermusiksaal Texte aus seinem Gedichtband Ein Finger zuviel, denen Pierre-Laurent Aimard Klavierstücke von Ligeti und Kurtág an die Seite stellte.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de