Berliner Philharmoniker

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Musik bewegt Bilder

»Sounds and Silence«

Unterwegs mit Manfred Eicher, Film von Peter Guyer und Norbert Wiedmer (Deutschland 2009)

Termine

Mi, 05. Dez. 2012 18 Uhr

Hermann-Wolff-Saal

Programm

Dieser Film ist ein faszinierendes Porträt des Gründers des Labels Edition of Contemporary Music (ECM) Manfred Eicher, der von ihm produzierten Musik und der von ihm geförderten Künstler. Das musikalische Spektrum reicht weit: von dem aus Estland stammenden, seit Jahren in Berlin lebenden Arvo Part und der griechischen Komponistin Eleni Karaindrou, die vor allem Theater- und Filmmusik schreibt, über den argentinischen Bandoneon-Spieler, Komponisten und Vertreter des »Tango Nuevo«, Dino Saluzzi bis zu Anouar Brahem, den aus Tunesien stammenden Virtuosen der arabischen Kurzhalslaute Oud und der dänischen Jazzmusikerin Marilyn Mazur.

»Eicher spielt die Rolle, die er immer schon innehat – jemand, der Möglichkeiten schafft, der koordiniert, zurückhaltend lenkt, hinhört und berät und schließlich so zusammenfügt, dass sich die Künstler darin wiedererkennen. So sind die faszinierendsten Teile des Films jene, in denen man sieht und hört, wie Musik entsteht«, schrieb Wolfgang Sandner treffend in der FAZ.

Die Absicht der Regisseure Peter Guyer und Norbert Wiedmer war, »Bildwelten schaffen, statt Kürzestsequenzen zusammenpuzzeln, Tönen nachgehen, statt Sounds reproduzieren – und auch der Stille Raum geben. Die Entstehung von Musik begleiten, ihre Bedingungen erkunden und ihre Bedeutung ergründen: Menschen entdecken, Stimmungen folgen, Erklärungen finden, Töne einfangen«. Das ist ihnen sehr eindrucksvoll gelungen.

2012-12-05-Sounds-and-Silence(ECM).jpg

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de