Berliner Philharmoniker

Zum Spielplan 2014/2015

In meinen Kalender übernehmen merken gemerkt drucken

Musik bewegt Bilder

Claudio Abbado – Die Stille hören

Hommage an Claudio Abbado

Im Januar 2014 verstarb Claudio Abbado, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker von 1989 bis 2002. Zur Erinnerung an den großen Musiker zeigen wir in unserer Filmreihe Paul Smacznys bewegendes Porträt »Die Stille hören«. Smaczny führte mit dem sonst als wortkarg bekannten Dirigenten Gespräche, in denen es sowohl um Künstlerisches, Musikalisches wie um Biografisches ging.

Film von Paul Smaczny (Deutschland 2003)

Termine und Tickets

Verkaufshinweise

Mi, 14. Jan. 2015 18 Uhr

Hermann-Wolff-Saal

Mi, 14. Jan. 2015 20:30 Uhr

Hermann-Wolff-Saal

Programm

Dieser Film ist eine Hommage an den großen Dirigenten Claudio Abbado, der im Januar 2014 im Alter von 80 Jahren in Bologna starb. Abbado war als Nachfolger Herbert von Karajans von 1990 bis 2002 Künstlerischer Leiter der Berliner Philharmoniker. Nachdem er seine Chefdirigentenposition dort aufgegeben hatte, widmete er sich vordringlich der Arbeit mit zwei Orchestern: dem von ihm zu neuem Leben und auf staunenswertes Niveau gebrachtem Lucerne Festival Orchestra und dem Orchestra Mozart in Bologna. Die Aufnahmen mit beiden Orchestern, zum großen Teil auch auf Video festgehalten, sind beeindruckende Beispiele für Abbados Kunst des suggestiven, uneitlen Dirigierens, seine Inspiration und die Fähigkeit, hochmotivierte (im wesentlichen junge) Musiker für seine interpretatorischen Ideen zu gewinnen.

Paul Smaczny, der viele Jahren mit Abbado zusammenarbeitete, zeichnet in Die Stille hören ein bewegendes Porträt des Musikers. Smaczny führte mit dem als wortkarg bekannten Dirigenten Gespräche, in denen es sowohl um Künstlerisches, Musikalisches wie um Biografisches ging. Diese werden ergänzt durch Aufnahmen aus Proben und Konzerten mit einigen von Abbados Lieblingsorchestern sowie Gespräche mit Kollegen und Freunden (darunter dem Schauspieler Bruno Ganz). So erfährt man weitere interessante Aspekte aus dem Leben dieses Dirigenten über Konzert und Oper hinaus, auch, welche Rolle die Stille in seinem Musikverständnis spielte – und nicht zuletzt, was die Aufgabe des Dirigenten ist: »Das letzte Wort spricht nicht der Dirigent, sondern immer der Komponist. «

Hommage an Claudio Abbado

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de