Philharmonische Geigen Berlin | Berliner Philharmoniker
Berliner Philharmoniker

Philharmonische Geigen Berlin

Zurück zur Kammermusikgruppen-Übersicht

Die Philharmonischen Geigen Berlin wurden 1993 von Laurentius Dinca mit dem Ziel gegründet, die Geigengruppe der Berliner Philharmoniker mit ihrem unverwechselbaren warmen, sonoren Klang und ihrer außerordentlichen Virtuosität dem Publikum auch herausgehoben aus dem Kreis der anderen Streichinstrumente zu präsentieren – als »Geige-pur-Erlebnis«. Das einzige Fundament in tieferen Klangregionen, zuweilen aber auch den Widerpart zur Gruppe bildet das Klavier. Für ihr vielseitiges Repertoire greifen die Musiker zum einen auf den reichen Fundus der Musikgeschichte zurück, wobei sie sich der Hilfe professioneller Arrangeure bedienen. Andererseits laden sie immer wieder zeitgenössische Komponisten ein, neue Werke für die »Philharmonischen Geigen« zu schreiben, die sich inzwischen auch im europäischen Ausland und in Japan als ein weiteres Güte-Ensemble des Orchesters etabliert haben.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de