Kammermusikgruppen

Zurück zur Kammermusikgruppen-Übersicht

Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker

Das Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker ist eine der am längsten zusammen spielenden philharmonischen Kammermusikgruppen. Das gemeinsame Interesse an solistischem Musizieren gilt den Mitgliedern als Äquivalent zur täglichen Orchesterarbeit. Die nuancenreiche Blastechnik und die wegen ihrer Klangschönheit bevorzugten deutschen Instrumente zeichnen dieses Ensemble aus. Die Standardbesetzung mit je vier Trompeten und Posaunen ist als authentisch anzusehen für die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts, die einen Schwerpunkt des Repertoires bildet.

Natürlich wechseln die Musiker auch ihre Instrumente: von hohen B-Trompeten über Basstrompeten bis zur Kontrabassposaune. Bisweilen werden auch weitere Interpreten und andere Instrumente wie Hörner, Tuba oder Schlagzeug hinzugezogen. Diese Vielfalt ermöglicht die Aufführung von Musik vieler Epochen und Stile – bis hin zu Adaptionen der Beatles. Eine überaus erfolgreiche Konzerttätigkeit führt das Ensemble regelmäßig in viele europäische Musikmetropolen und Festspielorte sowie auf Tourneen bis nach Japan. Hinzu kommen zahlreiche Schallplatten-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de