Ausbildungskonzept


Das Ausbildungskonzept der Akademie versteht sich gleichermaßen als post graduate-Studium und als Praktikum. Die Dauer der Ausbildung beträgt 2 Jahre, bei Antritt einer Stelle endet die Ausbildung vorzeitig.

Inhalt des Ausbildungsprogramms ist

  • Instrumentaler Einzelunterricht (eine Doppelstunde pro Woche)
  • Mitwirkung bei Proben und Konzerten des Orchesters
  • Unterweisung in Kammermusik mit öffentlichen Konzerten

Dozenten sind überwiegend die Konzertmeister und Stimmführer des Orchesters. Der Pflege der Kammermusik kommt ein hoher Stellenwert zu, nicht zuletzt aus der Einsicht, wie sehr sie einer Instrumentalkultur förderlich ist. Ziel ist es, die Stipendiaten an die spezifische Literatur ihres jeweiligen Instruments heranzuführen. Es finden Arbeitsphasen zur Alten und zur Neuen Musik statt. Darüber hinaus wird im Zusammenwirken aller unterrichteter Instrumente das große Standardrepertoire aus Klassik, Romantik und klassischer Moderne erarbeitet. In jeder Spielzeit werden fünf öffentliche Konzerte in der Philharmonie veranstaltet.

Die Orchester-Akademie bietet Ausbildungsplätze für alle Orchesterinstrumente.

Zu den Vakanzen

Vakanzen

Sie sind an einem Stipendium interessiert? Unsere freien Studienplätze finden Sie
hier 


Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de