Berliner Philharmoniker

»128« – das Magazin der Berliner Philharmoniker

128 – so heißt das Magazin der Berliner Philharmoniker, entsprechend der Anzahl der Musiker des Orchesters. Die aufwändig gestaltete Zeitschrift richtet sich an die Freunde der Berliner Philharmoniker und der klassischen Musik in der ganzen Welt. Wir erzählen davon, was auf und hinter der Bühne der Philharmonie geschieht, stellen Ihnen in Interviews internationale Gastkünstler vor und nehmen Sie in Reiseberichten mit auf die Tourneen der Berliner Philharmoniker. Dazu gibt es weitere aktuelle Kulturthemen: Essays, Reportagen und Gespräche mit Künstlern aller Disziplinen. All das wird exklusiv präsentiert, mit Bildern namhafter Fotografen.  

5,95€ pro Ausgabe inkl. 7% MwSt., inkl. Versand innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen ins Ausland fallen Versandkosten an.

128 – Das Magazin der Berliner Philharmoniker erscheint vier Mal im Jahr. Ausgaben können einzeln oder im Abonnement erworben werden.

Ihre Vorteile

  • 15% Ersparnis gegenüber dem Einzelheftpreis
  • Pünktlich, bequem und portofrei nach Hause
  • Ein Jahr lang spannende und exklusive Berichte aus der Welt der Klassik

 

Geschenkabonnement

Verschenken Sie ein Jahresabonnement des Magazins und erhalten Sie als Dankeschön eine CD mit historischen Aufnahmen der Berliner Philharmoniker sowie eine hochwertige Gutscheinkarte für den Beschenkten.

Das Abonnement beginnt mit der aktuellen Ausgabe, ist auf ein Jahr (4 Ausgaben) begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.

Jetzt abonnieren

128 - Schritt 1 von 1
Lieferaddresse
Wenn Sie das Abonnement als Geschenk bestellen, ist dieses auf 1 Jahr begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.

Auszüge aus der aktuellen Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe von 128 – das Magazin der Berliner Philharmoniker widmet sich einem der schönsten Gefühle der Menschen: der Liebe – und ihrer Darstellung in der Musik. Der Leser bekommt einen Überblick über musikalische Ausdrucksformen der Liebe vom Minnesang zur Moderne und einen Einblick in die Amouren großer Komponisten. Er erfährt, welche Sichtweisen die Pop-Musik im Laufe der Jahre auf das Gefühl der Gefühle entwickelt hat und in einem Interview mit dem italienischen Filmkomponisten Ennio Morricone wie wohlkalkulierte Melodien, Töne und Klänge die Liebesszenen in großartigen Filmen befeuern können.

Im zweiten Ressort des Magazins stehen aktuelle musikalische Ereignisse rund um die Berliner Philharmoniker im Mittelpunkt: Es gibt u. a. einen Nachruf auf den Dirigenten Nikolaus Harnoncourt, Porträts der Komponistin Betsy Jolas und des Pianisten Krystian Zimerman sowie einen Ausblick auf das Musikfest Berlin 2016.

Das dritte Ressort, das Feuilleton, nimmt auf die Fussball-EM Bezug und philosophiert über die Bedeutung der Fangesänge. Zudem untersucht es die Analogien zwischen den Berufen eines Lufthansa-Piloten und eines philharmonischen Hornisten und stellt das bewegte Leben des Jazzmusikers Mitja Nikisch vor, des Sohns von Arthur Nikisch.

Einzelhefte

  • Einzelhefte können Sie in unserem Onlineshop zum Preis von 7€ inkl. MWSt. versandkostenfrei bestellen. Zum Onlineshop

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berlin Bühnen zu berlin-buehnen.de