Berliner Philharmoniker

»128« – das Magazin der Berliner Philharmoniker

128 – so heißt das Magazin der Berliner Philharmoniker, entsprechend der Anzahl der Musiker des Orchesters. Die aufwändig gestaltete Zeitschrift richtet sich an die Freunde der Berliner Philharmoniker und der klassischen Musik in der ganzen Welt. Wir erzählen davon, was auf und hinter der Bühne der Philharmonie geschieht, stellen Ihnen in Interviews internationale Gastkünstler vor und nehmen Sie in Reiseberichten mit auf die Tourneen der Berliner Philharmoniker. Dazu gibt es weitere aktuelle Kulturthemen: Essays, Reportagen und Gespräche mit Künstlern aller Disziplinen. All das wird exklusiv präsentiert, mit Bildern namhafter Fotografen.  

5,95€ pro Ausgabe inkl. 7% MwSt., inkl. Versand innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen ins Ausland fallen Versandkosten an.

128 – Das Magazin der Berliner Philharmoniker erscheint vier Mal im Jahr. Ausgaben können einzeln oder im Abonnement erworben werden.

Ihre Vorteile

  • 15% Ersparnis gegenüber dem Kioskpreis
  • Pünktlich, bequem und portofrei nach Hause
  • Ein Jahr lang spannende und exklusive Berichte aus der Welt der Klassik

 

Geschenkabonnement

Verschenken Sie ein Jahresabonnement des Magazins und erhalten Sie als Dankeschön eine CD mit historischen Aufnahmen der Berliner Philharmoniker sowie eine hochwertige Gutscheinkarte für den Beschenkten.

Das Abonnement beginnt mit der Ausgabe 01/2015 im März, ist auf ein Jahr (4 Ausgaben) begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.

Jetzt abonnieren

128 Magazin Abonnement

Allgemeines
Bezahlart*
Empfänger
Lieferaddresse

Wenn Sie das Abonnement als Geschenk bestellen, ist dieses auf 1 Jahr begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.

Ab Ausgabe*
AGB und Datenschutzbestimmungen

 

Auszüge aus der aktuellen Ausgabe


Den Jahreswechsel nimmt die aktuelle Ausgabe von 128 – das Magazin der Berliner Philharmoniker zum Anlass, ein wenig die Zukunft zu schauen: auf die Rolle der Musik im digitalen Zeitalter. Wie beeinflussen neue Technologien unsere Hörgewohnheiten, wie weit verändern Smartphones und Tablets den Umgang mit der Musik, brauchen wir noch CDs und LPs, und wie sieht das Publikum von morgen aus? Diesen Fragen stellen sich unsere Autoren Holger Noltze, Detlef Gürtler, Annette Kuhn, Attila Csampai und Volker Hagedorn.

Das zweite Ressort des Magazins blickt auf aktuelle musikalische Ereignisse und die Welt der Berliner Philharmoniker: Der Sibelius-Zyklus des Orchesters ist Grund genug, dem finnischen Komponisten ein Porträt zu widmen und Sir Simon Rattle zu seiner Sichtweise auf dessen Musik zu befragen. Außerdem stellen wir Ihnen den fabelhaften Pianisten Menahem Pressler, Gastsolist der diesjährigen Silvesterkonzerte, sowie Noah Bendix-Balgley, den neuen Konzertmeister der Berliner Philharmoniker vor und machen auf das Konzert zum Gedenken an die Opfer des Holocaust aufmerksam.

Das dritte Ressort, das Feuilleton, erinnert an den 50. Todestag einer bemerkenswerten Frau: Alma Mahler-Werfel, die Gattin des Komponisten Gustav Mahler und des Schriftstellers Franz Werfel. Selbst mit kompositorischem Talent und großem Kunstverständnis gesegnet, zog sie eine ganze Generation von Künstlern in ihren Bann, war Muse, Inspiration und Alptraum zugleich. Eine weitere faszinierende Frau ist die Dudelsack-Spielerin Kathryn Tickell, die Roger Willemsen in diesem Magazin porträtiert.

Einzelhefte

  • Einzelhefte können Sie in unserem Onlineshop zum Preis von 7€ inkl. MWSt. versandkostenfrei bestellen. Zum Onlineshop

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de